San-Pedro-Claver-Stiftung
http://san-pedro-stiftung.kibac.de/index.html
 
 
 
San Pedro Claver
 
 
 

 

 

 

San Pedro Claver

Spendenkonto:

Kontoverbindung der San-Pedro-Claver-Stiftung
Kirche im Bistum Aachen:

Kontoverbindung

Konto-Nr.: 1 019 006 014 . BLZ 370 601 93
BIC GENODED1PAX
IBAN DE68 3706 0193 1019 0060 14
PAX-Bank e.V.

 
 
 
San-Pedro-Claver-Stiftung
 
 
 

Partnerschaft für eine Wertvolle Zukunft

Gott lebt in jedem Menschen

Deshalb sind Nächstenliebe und Partnerschaft auch Gottesliebe und Gottesdienst. Diese Verbundenheit
kennt keine Grenzen. Wir sind verbunden mit den anderen, mit ihrer Freude und ihrem Schmerz. Und wenn wir einem Menschen helfen, helfen wir allen – heute und für eine Wertvolle Zukunft.

Ein Heiliger der Liebe

Der Jesuit Pedro Claver wurde 1610 in das heutige Kolumbien entsandt. Dort half er Hunderttausenden von Sklaven. Er bemühte sich, die menschenunwürdigen Bedingungen zu verbessern, unter denen die Sklaven litten.

Pedro Claver wurde 1580 im Nordosten Spaniens geboren. Er starb 1654 in Kolumbien. Pedro Claver wurde 1888 heiliggesprochen.

Gottes Dienst in Kolumbien

Seit 40 Jahren bekämpfen sich in Kolumbien Guerillas, paramilitärische Einheiten und Armee auf Kosten der Zivilbevölkerung. Über 200.000 Menschen fanden den Tod. Fast zwei Millionen Menschen sind aus ihrer Heimat geflohen. Die Priester sind Ratgeber in wichtigen Lebensfragen. Viele junge Männer, die den Beruf des Priesters ergreifen möchten, haben für ihre Ausbildung kein Geld. Auch die Gemeinden haben nur wenige Mittel, um den Menschen zu helfen und die pastoralen und sozialen Aufgaben zu bewältigen.

Sehnsucht nach Gott

Inmitten von Gewalt, Armut und Not ist die Sehnsucht der Menschen nach Gott und nach Frieden groß. Sie suchen Antworten auf ihre Fragen und konkrete Hilfe.

Die Stiftung im Überblick

 

 
 
 
San-Pedro-Claver-Stiftung
 
 
 
 
Test